Der Besuch der einjährigen Fachoberschule im Bereich Gesundheit und Soziales – Schwerpunkt Sozialpädagogik führt Sie in nur einem Jahr zur allgemeinen Fachhochschulreife, die Sie zu einem Studium an jeder Fachhochschule und an einigen Universitäten berechtigt.

  • Preis
    0,00 €
  • Dauer:
     h
  • Start-Ende
    02.09.2024 -  12:00
    01.09.2025 12:00
  • Veranstaltungsart

Inner­halb eines Jah­res erwer­ben die Schü­ler*innen an der Fachoberschule mit der Fachrichtung Gesundheit und Soziales – Schwerpunkt Sozialpädagogik/Psychologie die Fachhochschulreife. 


Vor­teile:

  • Individuelle Betreuung durch erfahrene Lehrkräfte
  • Modernste IT-Aus­stat­tung im Unter­richt
  • Ein­zig­ar­ti­ges Modulsystem: Konzentration auf ein Fach pro Woche
  • Kein Unter­richts­aus­fall
  • Spit­zen­plätze bei den Schul­ab­schlüs­sen


Vor­aussetzungen:

  • Mitt­le­rer Schul­ab­schluss (MSA)
  • Abge­schlos­sene ein­schlä­gige Berufs­aus­bil­dung


Die Fach­hoch­schul­reife befä­higt und berech­tigt zum Stu­dium an allen Fach­hoch­schu­len und an eini­gen Uni­ver­si­tä­ten.


Ver­ein­ba­ren Sie jetzt einen Beratungstermin für den Schul­start im September!

Fachhochschulreife in der Fachrichtung Gesundheit und Soziales