Arbeitsbereiche: Erzieherhelfer/-in - Kinderpflegehelfer/-in versorgen und betreuen Säuglinge und Kleinkinder bzw. arbeiten mit Kindern und Jugendlichen in sozialpädagogischen oder sozialpflegerischen Einrichtungen. Die Maßnahme richtet sich an interessierte Arbeitssuchende mit nicht ausreichenden Kenntnissen im genannten Bereich, Menschen die sich beruflich neu orientieren möchten oder an Berufsrückkehrer, die ihr vorhandenes Wissen auffrischen möchten.

  • Preis
    0,00 €
  • Dauer:
    640 UE h
  • Start-Ende
    02.01.2023 -  07:00
    30.05.2023 15:00
  • Veranstaltungsart
    Präsenzunterricht

Zielgruppe und Abschluss

Die Maßnahme richtet sich an interessierte Arbeitslose mit gewünschter Tätigkeit in der Kinderpflege mit nicht ausreichenden (Vor) Kenntnissen. Wünschenswert ist ein Hauptschulabschluss oder das der Schulabschluss nachgeholt wird. Menschen die sich beruflich neu orientieren möchten, an Berufsrückkehrer die ihr vorhandenes Wissen auffrischen möchten oder eine Berufsausbildung anstreben. Nach bestandener Prüfung und Abschluss der Bildungsmaßnahme erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat bzw. eine Lehrgangsbescheinigung des Bildungszentrums.

Förderung der Bildungsmaßnahme: 

Eine Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter über Bildungsgutschein sowie durch die Rentenversicherungsträger und die Berufsgenossenschaften ist bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen möglich sowie auch eine Finanzierung durch Unternehmen und als Selbstzahler.

 

 

- Teamarbeit und Arbeitstechniken

- Kundenorientierte Kommunikation

- Erziehungsstile und Soziologie

- Entwicklungspsychologie/Verhaltensauffälligkeiten

- Anatomie und Physiologie

- Gesundheits- und Krankheitslehre

- Behinderungen und Grundprinzipien bei der Pflege

- Ernährungslehre und Essgewohnheiten

- Erste-Hilfe-Kurs

- Rollstuhltraining

- Beschäftigungsmöglichkeiten mit Kindern und Jugendlichen

- Familien- und Arbeitsrecht

- Hygiene