In diesem Intensivseminar zur Ladeinfrastruktur & E-Mobilität erarbeiten wir systematisch und umfassend alle wesentlichen Aspekte, die für die Planung, Einrichtung und Betreuung von Ladeinfrastrukturen benötigt werden.

  • Preis
    276,00 €
  • Dauer:
    8 h
  • Start-Ende
    03.06.2024 -  09:00
    07.06.2024 13:00
  • Veranstaltungsart
    Online

Seminarübersicht

03.06.2024 + 07.06.2024 | 09:00 – 13:00 Uhr | Online

Anerkannte Stunden: 2 × 5 UE

  • Preis: 395,– €
  • Preis für Kammermitglieder: 345,– €
  • Preis für AiP/SiP: 295,– €
  • Auf Anfrage ist ein Nachweis für die Ermäßigung vorzulegen!


DEKRA-anerkannte Rezertifizierungsmaßnahme

Anerkannt von diversen Kammern und Verbänden


Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Architekten, Planer, Projektentwickler und Betreiber, die sich mit der Planung und Realisierung von Ladeinfrastrukturen für Elektrofahrzeuge befassen wollen. Es bietet praxisorientiertes Wissen, das direkt im beruflichen Alltag angewendet werden kann.


Seminarinhalte

In diesem Intensivseminar zur Ladeinfrastruktur & E-Mobilität erarbeiten wir systematisch und umfassend alle wesentlichen Aspekte, die für die Planung, Einrichtung und Betreuung von Ladeinfrastrukturen benötigt werden. Unsere Inhalte gliedern sich in folgende Kernbereiche:

  • Grundlagen (Planungsgrundsätze)
  • Rechtliche Voraussetzungen, gesetzliche Herausforderungen
  • Variable Preise, Bidirektionalität einplanen
  • Quantitative und qualitative Bedarfsermittlung eines Projektes
  • Kosten, Kostenstrukturen, Ermittlung der Kosten für das Laden
  • Technikcheck – Antizipative Planung, präventive Konzeptionierung – Integration von PV-Lösungen
  • Mögliche Förderungen für Ladeinfrastruktur-Projekte
  • Planung und Umsetzung
  • Einrichten, Backend und Einweisung in Ladeinfrastruktur
  • Projektabschluss und erstaunliche Kosten


Lernziele

  • Verstehen und Planen von Grundlagen
  • Überblick über die Projektierung von Ladeinfrastruktur
  • Erlernen der relevanten Aspekte über Technik und Nutzung – Einblicke in mögliche Förderlandschaften
  • Fachkenntnisse in Einrichten, Backend und Service


Teilnehmernutzen

Dieses interaktive Praxisseminar bietet direkt anwendbares Fachwissen, das Teilnehmende umgehend in ihren Berufsalltag integrieren und zur Effizienzsteigerung nutzen können.

  • Umfassendes, praxisnahes Wissen über Planung und Realisierung einer Ladeinfrastruktur
  • Effiziente Projektmanagement
  • Netzwerkbildung mit Fachleuten und Experten aus der Branche
  • Verständnis und Grundlagen für rechtliche Anforderungen, die man berücksichtigen muss


Teilnahmevoraussetzungen

Keine spezifischen Voraussetzungen erforderlich.


Experte und Referent

Harald M. Depta

Fa. Energiefahrer, Sundern


Mindestteilnehmerzahl

Die erfolgreiche Durchführung unseres Online-Seminars setzt eine Teilnehmeranzahl von mindestens 10 Personen voraus.


Anerkennung

Das Seminar Intensivseminar Ladeinfrastruktur & E-Mobilität stellt eine anerkannte Fortbildungsmaßnahme dar.

Nach Abschluss dieses Seminars erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und Ihnen werden pro Termin je fünf Fortbildungsstunden angerechnet.


       

 


Benötigen Sie die Anerkennung anderer Kammern oder Verbände, schreiben Sie uns gerne über unser Kontaktformular an.