Im Praxisseminar „Feuchtemessung“ erlangen Sie tiefgreifendes Wissen und praktische Fähigkeiten im Umgang mit modernen Mess- und Analysegeräten zur Feuchtebestimmung. Dieses Seminar bereitet Sie darauf vor, Feuchtigkeit in verschiedenen Materialien und Oberflächen präzise zu messen, was essentiell ist, um die Qualität und Sicherheit von Bauwerken sicherzustellen.

  • Preis
    72,00 €
  • Dauer:
    1,5 h
  • Start-Ende
    25.06.2024 -  13:30
    25.06.2024 15:00
  • Veranstaltungsart
    Online

Seminarübersicht

Anerkannte Stunden: 1 UE

  • Preis: 110,– €
  • Preis für Kammermitglieder: 90,– €
  • Preis für AiP/SiP: 75,– €
  • Auf Anfrage ist ein Nachweis für die Ermäßigung vorzulegen!


DEKRA-anerkannte Rezertifizierungsmaßnahme

Anerkannt von diversen Kammern und Verbänden


Zielgruppe

Ideal für Planer, Ingenieure, Fachkräfte Bauhauptgewerbe, Immobilieninvestoren, Immobilienverwaltung sowie Bauinteressierte und -laien.


Seminarinhalte

Im Praxisseminar „Feuchtemessung“ erlangen Sie tiefgreifendes Wissen und praktische Fähigkeiten im Umgang mit modernen Mess- und Analysegeräten zur Feuchtebestimmung. Dieses Seminar bereitet Sie darauf vor, Feuchtigkeit in verschiedenen Materialien und Oberflächen präzise zu messen, was essentiell ist, um die Qualität und Sicherheit von Bauwerken sicherzustellen. Die Schlüsselthemen des Seminars umfassen:

  • Grundlagen der Feuchtemessung: Verstehen Sie die wissenschaftlichen Prinzipien hinter der Feuchtemessung und lernen Sie, wie diese Prinzipien in der Praxis angewendet werden.
  • Handhabung von Messgeräten: Gewinnen Sie praktische Erfahrungen im Umgang mit verschiedenen Arten von Feuchtigkeitsmessgeräten und lernen Sie deren spezifische Anwendungen kennen.
  • Messung in verschiedenen Materialien: Erfahren Sie, wie Sie die Feuchtigkeit in unterschiedlichen Baumaterialien wie Holz, Beton und Gips präzise bestimmen.
  • Analysetechniken: Lernen Sie, wie man Daten interpretiert, die durch Feuchtemessgeräte gesammelt wurden, und wie man darauf basierend angemessene Maßnahmen ergreift.
  • Diagnose von Feuchtigkeitsproblemen: Identifizieren Sie die Ursachen von Feuchtigkeitsproblemen in Bauwerken und lernen Sie Strategien zu ihrer Behebung.

Dieses Seminar kombiniert theoretische Grundlagen mit praktischen Übungen, um Ihnen eine umfassende Schulung zu bieten, die Sie direkt in Ihrem Berufsalltag anwenden können.


Teilnahmevoraussetzungen

Keine spezifischen Voraussetzungen erforderlich.


Teilnehmernutzen

  • Risikominimierung: Lernen, wie mit präziser Feuchtemessung Qualitätsrisiken ausgeschaltet und Rechtsfragen vorbeugt werden.
  • Fachliche Expertise: Fundiertes Wissen zu Messmethoden für höchste Qualitätsstandards im Bauwesen erhalten.
  • Arbeitssicherung: Die eigene Position durch Know-how in Arbeitssicherung und rechtlichen Rahmenbedingungen stärken.


Experte und Referent

Jochen Scheiffele, Leiter Vertrieb

Fa. GANN Mess- u. Regeltechnik GmbH, Gerlingen


Mindestteilnehmerzahl

Die erfolgreiche Durchführung unseres Online-Seminars setzt eine Teilnehmeranzahl von mindestens 10 Personen voraus.


Anerkennung

Das Seminar Die richtige Feuchtemessung stellt eine anerkannte Fortbildungsmaßnahme dar.

Nach Abschluss dieses Seminars erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und Ihnen wird eine Fortbildungsstunde angerechnet.


       

 


Benötigen Sie die Anerkennung anderer Kammern oder Verbände, schreiben Sie uns gerne über unser Kontaktformular an.