Erwerben Sie fundierte Fachkenntnisse im Bereich Photovoltaik mit unserem DEKRA-zertifizierten Lehrgang. Dieses praxisnahe Seminar, ideal für Planer, Ingenieure und Fachkräfte aus dem Baugewerbe, bereitet Sie intensiv auf die technischen und wirtschaftlichen Herausforderungen der Photovoltaikbranche vor.

  • Preis
    990,00 €
  • Dauer:
    22,5 h
  • Start-Ende
    28.11.2024 -  07:30
    30.11.2024 16:30
  • Veranstaltungsart
    Präsenz

Lehrgangsübersicht

28.11.2024 – 30.11.2024 | 08:30 – 17:30 Uhr | Präsenz

je 10 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten + Pausen

Eröffnungsangebot für 2024: 1.190,– € netto zzgl. MwSt.


Sollten Sie eines oder beide Seminare Einführung in Photovoltaik | Modul 1 & 2 bereits in den letzten 12 Monaten absolviert haben, rechnen wir Ihnen dies gerne an und vergeben einen Gutscheincode. Kontaktieren Sie uns hierfür gerne über unser Kontaktformular.


DEKRA-anerkannte Personenzertifizierung und Weiterbildungsmaßnahme

Anerkannt von diversen Kammern und Verbänden


Zielgruppe

Ideal für Planer, Ingenieure, Fachkräfte Bauhauptgewerbe, Immobilieninvestoren, Immobilienverwaltung sowie Bauinteressierte und -laien.


Lehrgangsinhalte

Tag 1

Einführung in die PV-Welt

  • Einführung in die Photovoltaik-Technologie 
  • Photovoltaik-Komponenten und -Technologien 
  • Solarenergie und Einstrahlungsmessung 
  • Planung und Systemdesign von PV-Anlagen

Tag 2

Kundenberatung und Wirtschaftlichkeit

  • Kundenberatung am Ortstermin
  • Dimensionierung der Anlage
  • Einfluss von Neigungswinkel,
  • Ausrichtung
  • Verschattung
  • Speicher
  • Etc.
  • Wirtschaftlichkeit ROI
  • Cashflow
  • Eigenverbrauch
  • Autarkiegrad

Tag 3

Fachberatung

  • Bestandsaufnahme beim Kunden
  • Kundenwünsche / Machbarkeit 
  • Begriffe definieren 
  • Effektive Kommunikation mit Kunden:
  • Präsentation der Vorteile
  • Angebotserstellung und Kundenbetreuung im Verkaufsprozess.
  • Umgang mit Kundenbedenken und-Fragen. 

Kundenservice in der PV-Branche 

  • Aftersales Prozesse
  • Anträge
  • Erklärung von Daten in Apps
  • Erklärung von Abrechnungen
  • Unterstützung bei Formularen
  • Garantieabwicklung
  • „Eskalationsgespräche“


Teilnahmevoraussetzungen

Keine speziellen Teilnahmevoraussetzungen.


Teilnehmernutzen

  • Nachhaltigkeit fördern: Verstehen, wie Photovoltaik zur Reduzierung des CO₂-Fußabdrucks beiträgt.
  • Technisches Know-how: Praktische Fähigkeiten für die Installation und Wartung von PV-Anlagen entwickeln.
  • Kostenoptimierung: Einsparungen durch effiziente Nutzung erneuerbarer Energiequellen realisieren
  • Zertifizierte Qualifikation: Heben Sie Ihre Kompetenz in der Photovoltaik hervor und differenzieren Sie sich auf dem Markt.


Experte und Referent

Lehrgangsleiter:

Georgios Theodorou

DEKRA-zertifizierter Sachverständiger für Photovoltaik


Prüfungsverfahren

Die DEKRA Certification GmbH bewertet die fachliche Kompetenz der Teilnehmer und die Eignung zur Ausübung einer Sachverständigentätigkeit anhand der Teilnahmevoraussetzungen und einer Prüfung nach festgelegten Qualifikationsanforderungen (DEKRA Standard).

Die Zertifizierungsprüfung umfasst einen Multiple-Choice-Teil, den die Teilnehmer am Ende des Präsenzseminars vor Ort absolvieren.


Prüfungsinhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufbauarten
  • Risiko beim Aufbau
  • Fachberatung/Kundenservice
  • Wirtschaftlichkeit


Prüfgebühr

Prüfungsteilnahme mit Zertifizierungsabschluss inkl. DEKRA-Zertifikat:

349,– € netto zzgl. MwSt.


Zertifikatausstellung / Re-Zertifizierung

Die Zertifizierung durch die DEKRA Certification GmbH erfolgt in Form eines Kompetenzzertifikates mit einer Gültigkeit von jeweils 3 Jahren.

Das Zertifikat kann bei Ablauf durch eine Re-Zertifizierung um jeweils weitere 3 Jahre verlängert werden.

Zur Erlangung der Re-Zertifizierung (Zertifikatsverlängerung) unterliegen Sie einer ständigen Weiterbildungspflicht.


Mindestteilnehmerzahl

Die erfolgreiche Durchführung unseres Präsenz-Lehrgangs setzt eine Teilnehmeranzahl von mindestens 8 Personen voraus.

Bei unzureichender Teilnehmerzahl findet der Lehrgang nicht statt und das bezahlte Ticket wird rückerstattet.


Anerkennung

Dieser Lehrgang stellt eine anerkannte Personenzertifizierung sowie Weiterbildungsmaßnahme dar.

Nach Abschluss dieses Lehrgangs erhalten Sie Ihre Teilnahmebestätigung und nach bestandener Prüfung Ihr DEKRA-Zertifikat.


       

 


Benötigen Sie die Anerkennung anderer Kammern oder Verbände, schreiben Sie uns gerne über unser Kontaktformular an.