veröffentlicht in Fortbildung, News, Tipps, Weiterbildung, Wissenswertes am 27.03.2024

Die Arbeitswelt entwickelt sich ständig weiter, und um in dieser dynamischen Umgebung erfolgreich zu sein, ist lebenslanges Lernen von entscheidender Bedeutung. Eine der neuesten Initiativen, die dies unterstützen soll, ist das Qualifizierungsgeld, das ab dem 1. April 2024 verfügbar ist. Doch was verbirgt sich hinter dieser Förderung, wer kann sie in Anspruch nehmen und wie kann sie beantragt werden?

Was ist das Qualifizierungsgeld? Das Qualifizierungsgeld ist eine Form des Lohnersatzes, die darauf abzielt, Arbeitnehmern Weiterbildungsmaßnahmen zu ermöglichen, um ihre fachliche Qualifikation zu verbessern und ihren Arbeitsplatz zu erhalten. Es ist eine Entgeltersatzleistung, die von der Bundesagentur für Arbeit ausgezahlt wird und beträgt 60 Prozent des Nettoentgelts, das durch die Weiterbildung entfällt (bzw. 67 Prozent für Beschäftigte mit mindestens einem Kind). Arbeitgeber können den Betrag aufstocken und tragen die Kosten für die Weiterbildung.

Wer kann das Qualifizierungsgeld erhalten? Das Qualifizierungsgeld richtet sich an Beschäftigte, denen durch den Strukturwandel der Verlust ihres Arbeitsplatzes droht, aber deren Weiterbildung eine zukunftssichere Beschäftigung im gleichen Unternehmen ermöglichen kann. Es kann von Betrieben jeder Größe beantragt werden, sofern ein Qualifizierungsbedarf eines nicht unerheblichen Teils der Belegschaft besteht, der durch den Strukturwandel verursacht wird.

Wie beantragt man das Qualifizierungsgeld? Arbeitgeber können das Qualifizierungsgeld online bei der Bundesagentur für Arbeit beantragen. Der Antrag sollte spätestens drei Monate vor Beginn der Weiterbildung gestellt werden. Voraussetzung dafür ist ein strukturwandelbedingter Qualifizierungsbedarf eines wesentlichen Teils der Belegschaft, der durch eine betriebsbezogene Regelung oder einen Tarifvertrag festgehalten sein muss. Die Zustimmung der betroffenen Beschäftigten ist ebenfalls erforderlich.

Warum ist lebenslanges Lernen wichtig? In einer sich ständig verändernden Arbeitswelt sind Bildung, Ausbildung und Weiterbildung entscheidend für ein erfolgreiches Berufsleben und Aufstiegschancen. Sie ermöglichen es den Menschen, mit den aktuellen Entwicklungen Schritt zu halten, neue Fähigkeiten zu erlernen und sich beruflich weiterzuentwickeln. Auf unserer Weiterbildungsdatenbank unter www.lvv-bildung.de finden Sie eine Vielzahl von Kursen und Anbietern, um Ihre beruflichen Ziele zu erreichen.

Hashtags: #Weiterbildung #Qualifizierungsgeld #Bildungsförderung #BeruflicheEntwicklung #Karrierechancen #Lernen #Arbeitsmarkt #Berufsleben #Aufstiegschancen #Bildungsangebote #Weiterbildungsmöglichkeiten #BeruflicheZukunft #Berufsbildung #LebenslangesLernen #LVVBildung #Karrieretipps


Foto von Omid Armin auf Unsplash