veröffentlicht in Studium, Tipps, Wissenswertes am 24.01.2024

Einleitung: Berufsbegleitend zu studieren ermöglicht es, eine akademische Qualifikation zu erlangen, ohne den Beruf aufgeben zu müssen. Dieser Beitrag bietet einen umfassenden Leitfaden, wie Sie die passenden Hochschulen, Fernhochschulen, Akademien und weitere Bildungseinrichtungen finden können, die berufsbegleitende Studien in Form von Abend-, Wochenend-, Online- oder Fernstudien anbieten.


1. Online-Recherche: Beginnen Sie Ihre Suche nach berufsbegleitenden Studienangeboten mit einer umfassenden Online-Recherche. Zahlreiche Hochschulen und Bildungseinrichtungen präsentieren ihre Programme auf ihren offiziellen Websites.


2. Nutzen Sie spezialisierte Plattformen: Obwohl www.lvv-bildung.de aktuell keine Studiengänge anbietet, können spezialisierte Plattformen wie unsere eine Fülle von Informationen über Hochschulen und ihre Studienangebote bieten. Überprüfen Sie diese Seiten regelmäßig auf Aktualisierungen und Neuigkeiten.


3. Besuch von Informationsveranstaltungen: Um einen tieferen Einblick in die verschiedenen Studienmöglichkeiten zu bekommen, besuchen Sie Informationsveranstaltungen von Hochschulen und Bildungseinrichtungen. Diese bieten oft die Gelegenheit, mit Studienberatern und Dozenten direkt zu sprechen.


4. Orientierung an persönlichen Präferenzen: Entscheiden Sie sich für ein Studienformat, das Ihren Lebensstil unterstützt. Ob Fernstudium, Abendstudium oder Wochenendstudium – wählen Sie das Format, das am besten zu Ihren beruflichen und persönlichen Anforderungen passt.


5. Studienrichtung und -inhalt: Stellen Sie sicher, dass die Hochschule oder Einrichtung Ihr gewünschtes Studienfach in berufsbegleitender Form anbietet. Prüfen Sie den Lehrplan und die Studieninhalte, um sicherzustellen, dass sie Ihren Erwartungen entsprechen.


6. Finanzierungsmöglichkeiten im Blick behalten: Berufsbegleitende Studien können kostenintensiv sein. Informieren Sie sich über Finanzierungsmöglichkeiten wie BAföG, Stipendien oder Förderprogramme, um finanzielle Belastungen zu minimieren.


7. Erfahrungsberichte und Empfehlungen: Lesen Sie Erfahrungsberichte von aktuellen oder ehemaligen Studierenden, um ein besseres Verständnis für die Qualität der Lehre und die Betreuungssituation an der jeweiligen Hochschule zu bekommen.


Fazit: Die Entscheidung für ein berufsbegleitendes Studium erfordert sorgfältige Planung und Recherche. Nutzen Sie die vorgestellten Schritte, um gezielt nach passenden Studienmöglichkeiten zu suchen und so Ihre berufliche Weiterentwicklung in die eigene Hand zu nehmen.

Bitte nutzen Sie auch die Suchfunktion auf unserer Seite, um zu Kursanbietern und Kursangeboten zu gelangen.


Hachtags: #BerufsbegleitendStudieren #Fernstudium #Abendstudium #Wochenendstudium #Bildungsplattform #Hochschulwahl #Karriereentwicklung #suchen #finden #Information #WeilBildungWichtigIst


Foto von Siora Photography auf Unsplash